Schnittmuster: Halswärmer

Hallo ihr Lieben,

nun habe ich tatsächlich lange nix geschrieben. Der Grund ist ganz simpel: Ich war krank. Im nächsten Leben verzichte ich auf Nasennebenhöhlen – braucht doch kein Mensch sowas. Nach 7 Wochen hin und her probieren, habe ich nun letzte Woche doch zum Antibiotikum gegriffen, inzwischen geht es mir auch besser.

schal

Sagt mal, geht es nur mir so, dass ich bei Loops oder Schlauchmützen für Kinder ein ungutes Gefühl habe? Ich bin ja wohl echt ne Glucke und nen Schi**er, dass weiß ich ja, aber ich hab wirklich manchmal Angst, dass die Kinder irgendwo mal hängen bleiben könnten. Ich weiß im Kiga wird regelmäßig im Wald gespielt und der Spielplatz am Kiga ist gut zum klettern.

Nun habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich das Problem umgehen kann. Also gibts nen Schal / Halswärmer zum hinten auf und zu machen, mit Klettverschluß.

Tadaaa, so sieht er aus.

Die Kinder finden das klasse weil sie sich noch besser alleine an- und ausziehen können und zu nähen er fix.

schal_anlEinfach das Schnittmuster zweimal im Stoffbruch zuschneiden.
Die Teile rechts auf rechts legen und bis auf eine Wendeöffnung zusammennähen. Im Mittelteil habe ich einen Gummi eingezogen, dass es nicht so wabbelig ist. Dann wenden, schließen und den Klettverschluß annähen. Fertig!

Hier das Schnittmuster zum download. Viel Spaß beim Nähen.

Halstuch
Halstuch
halstuch.pdf
Version: 01
401.1 KiB
15444 Downloads
Details...

Eure Romina

Sale bei fumfum

Zum Wochenstart gibt’s bei fumfum direkt ein paar Prozente. Um es genau zu nehmen sind es 15.

Da ich im Lager Platz für neue Stöffchen brauche, wird das nun der erste Sommerschlußverkauft. Passt bei dem Wetter ja auch irgendwie.

Hier geht’s zum Dawanda-Shop.

Viel Spaß beim stöbern.

Romina

Laaaange Pause…

Nun habe ich so oft Mails bekommen, in denen ich gefragt wurde, wann es denn hier weiter geht mit Schnitten, Stoffen usw. Also schreibe ich mal etwas dazu.

Vor etwa 4 Wochen sind wir umgezogen, mit der ganzen Vorbereitung begann es irgendwie schon vor 7/8 Wochen. Mit zwei Kindern.. nunja, es war stressig ;-) In der Nach-Einzugsphase stecken wir irgendwie immernoch. Es sind viele Kisten ausgepackt… noch viel mehr stehen hier halbvoll herum. Manchmal frage ich mich ja, wo ich den ganzen Kram vorher verstaut hatte – echt verrückt.

Als ich dann letzte Woche so langsam zur Ruhe kam, passierte das Unglück. Mir brannte förmlich unterm Hintern unser Auto weg. Ich war alleine unterwegs, das Auto voller Einkäufe und plötzlich eine große Flamme aus dem Motorraum und keine 20 min. später (als dann auch endlich mal die Feuerwehr kam) war von unserem Auto samt Einkäufen nur noch ein verkohltes Häufchen Elend übrig. Von dem Schreck und dem ganzen Aufwand jetzt (wir hatten keine Kasko, nur Haftpflichtversicherung) den ich hatte/hab muss ich euch sicher nicht erzählen.

Das ist nun auch der Grund, warum es bisher hier etwas ruhig war. Aber, die Hummel brummt wieder, das Nähzimmer ist eingerichtet, der Computer steht auch an einem tollen Fleck und nun geht’s an die nächste Stoffproduktion. ;-) Dafür muss allerdings erstmal das Lager etwas übersichtlicher werden. In der nächsten Wochen gibt’s also einen Sommer-Sale – Alles muss raus! Ich halte euch auf dem Laufenden!

Eure Romina

Schnittmuster: Hot-Summer-Set von fumfum

Letztes Wochenende bei Frühstück entstand das hier:

 Dann wurde genäht, geändert, genäht, geändert, anprobiert. und Voilá….

Ich habs auf den Computer übertragen und für euch fertig gemacht.

 

 

 

Und, nun schaut es so aus:

 

 

 

 

 

 

 

Ausgelegt ist das ganze  für 1,5 – 4,5 Jahre.

Wenn ein 5 jähriger sehr zart ist, passt die Kombi sicher auch. Da vielleicht nur das Shirt etwas verlängern nach unten hin.

Hier geht’s zum download:

Hot Summer Set
Hot Summer Set
fumfum_hotsummerset.zip
Version: 01
738.8 KiB
24327 Downloads
Details...

Viel Spaß beim nachnähen.

Romina

 



style="display:inline-block;width:320px;height:100px"
data-ad-client="ca-pub-7863828938977676"
data-ad-slot="8701377149">

Alle Eulen sind ausgeflogen

Nun ist der fumfum-Eulenstoff schon zum zweiten Mal alle – komplett ausverkauft. Wahnsinn.

Und da kann ich euch noch gleich zeigen, was ich letztens draus gezaubert habe. Eine Babykombi bestehend aus Body, Mütze, Halstuch und Hose.

Voilá. Sieht doch schön frisch und bunt aus, oder? ;-)

Babykombi Eulen

Babykombi Eulen

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch, mit möglichst angenehmen Temperaturen.

Romina

fumfum-Stoff in Action II

Wunderhübsche Shirts für kleine Prinzessinnen hat minjet aus fumfum-Stoff genäht.

 

Und ich verrate euch noch, wo ihr diese tollen Shirts kaufen könnt. Schaut einfach mal im DaWandaShop Minjet’s Kinderlädchen vorbei.

Ihren Blog findet ihr hier 

Viel Spaß beim shoppen.

Eure Romina

V-Shööört: Schnitt+Anleitung

Sind eure Kinder auch momentan so versessen auf Fußball? Also hier höre ich ständig “Tooooooor”.
Und gestern Abend schauten wir nun wie immer Fußball und ich fand den Ausschnitt der Trikots so hübsch. Nicht der einfache V-Ausschnitt, nein, irgendwie elegant übereinander. (Da gibt’s sicher auch einen richtigen Namen für. Falls den wer kennt, verratet ihn mir doch bitte!)

Nunja, also probierte ich heute hin und her und fand nun auch endlich den passenden Anlass für ein Jungenshirt alá fumfum.

 

 

 

 

 

 

 
Und nun darf ich präsentieren: das V-Shööört. Leider nur in einer Größe 4-5 Jahre. Wobei 3 und 6 sicher auch mit mehr bzw. weniger Nahtzgabe machbar sind. Eventuell erweitere ich den Schnitt in zwei Größen up und down.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich wünsche viel Spaß beim Nähen.

V-Shoert
V-Shoert
vshoert.zip
Version: 01
3.7 MiB
4009 Downloads
Details...

In diesem Sinne… bis ins Finale schaffen wir’s doch locker!

Romina

fumfum vs. Schnabelina

Lange hatte ich das Schnittmuster daliegen. Und an was scheiterte es diesmal (neben der Gesundheit)? An ganz simplen Jersey-Druckknöpfen (KamSnaps eignen sich dafür nicht so richtig). Aber die kamen ja nun endlich und da ging es nun heute ratze-fatze.

Ich habe nach Schnabelinas Schnittmuster einen Body genäht, das ganze mit fumfum-Stoff.

Der Knirps rückt ihn gar nicht mehr raus und ist super glücklich. “Mehr Tuff Tuff ” ;-)

Hier seht ihr den Body.

Ich muss sagen, der Schnitt ist super zu nähen und mit dem Anleitungsvideo noch echter Luxus.

Ich denke, da wird noch der ein oder andere Body draus entstehen.

Dankeschön für das Schnittmuster.

Romina

 

PS: Beide Stoffe findest du in meinem DaWandashop.

Neue fumfum-Stoffe

Da ich nun die letzten Wochen ziemlich krank war, gibt’s nun auch hier die neuen fumfum-Stoffe zu sehen.

Die Regale sind voll und es summt und brummt fleißig im Stofflager.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Stoffe findet ihr in meinem Dawanda-Shop.

Wie immer ist es wunderbarer Interlock aus 100% Baumwolle, schön angenehm und weich beim tragen und natürlich super zu nähen.

Einen wunderschön sonnigen Tag wünsche ich euch

Romina

Schlüpfrige Resteverwertung

Habt ihr auch so eine Kiste wo Stoffreste drin sind? Kleine Fetzen oder auch mal so A4-große Stücke die aber für einen Ärmel oder ein Shirtvorderteil zu klein sind? Dieser habe ich mich nun mal angenommen. Was daraus entstanden ist seht ihr hier:

Das Schnittmuster sowie die Anleitung für die “Boxershorts Tim” gibt es bei Farbenmix. Ich hatte es mir vor Ewigkeiten gekauft und doch immer liegen gelassen, weil ich dachte, dass das zu umständlich und eine langwierige Frimmelei wird.

Ha, gestern wurde ich eines Besseren belehrt. 10 Minuten und eine Boxershort ist fertig – irre.

Ich habe nun allerdings das Ebook etwas für mich modifiziert.  Ich zeig euch wie:

 

 

 

Beim Zuschnitt habe ich das Hinterteil im Bruch zugeschnitten. Bei so einem kleinen Poppes wie dem meines Sohnes finde ich das hübscher. Das Vorderteil habe ich 2 mal einzeln wie auch in der Anleitung beschrieben zugeschnitten. Und das Mittelteil habe ich ebenfalls im Bruch. So ist nur unten ein Stück offen, was man schließen muss und es geht keine Naht komplett bis oben.

 

Das sieht dann so aus:

 

 

 

 

 

Nun habe ich wie im Ebook angegeben die Mittelteile rechts auf rechts gelegt und an die Vorderteile genäht. Das Hinterhosenteil dran und die Schrittnaht geschlossen. Voilá:

 

 

 

 

 

Und nun mache ich das mit dem Gummi etwas anders, da ich solche eingezogenen Gummis nicht mag, die drehen sich oft dann so nach dem Waschen. Also wird der Gummi bei mir gedeht direkt an die Hose auf Links angenäht. Ich mache das mit der Overlock.

Danach nähe ich noch den Übergang der Enden zusammen, nur mit zwei drei Stichen.

 

Dann wird das ganze einmal nach Innen geschlagen und mit einem Geradstich festgesteppt.

Danach die Beinnähte noch einmal umschlagen und mit einem Zickzack säumen und fertig ist der “Schlüppi”, wie der Sohnemann sagt.

 

 

 

Und was nehmen wir an Erfahrung mit? Einfach ausprobieren!

Der Sohn ist übrigens begeistert von seiner neuen bunten Unterwäsche.

Eure Romina