Verpackung für Murmeln

Ich muss ja gestehen, das ist die erste Schwangerschaft, in der ich Bauchbänder nutze. Bei den beiden Großen war ich ja eher im Frühling und Sommer schwanger, so dass ich da einfach auf Cargohosen ein/zwei Nummern größer umgestiegen bin. Umstandshosen brauchte ich nie wirklich. Jetzt ist das etwas anders. Nun isses kalt und bei Jeans funktioniert das mit der Nummer größer nur begrenzt. Also habe ich nun ein paar Umstandsjeans beim großen Auktionshaus erstanden – und ich finde immernoch, dass man in Umstandshosen immer eher sackmäßig aussieht.

Schon vor ein paar Tagen dachte ich mir, dass ein Bauchband doch vielleicht ganz schick wäre, wenns schöner Stoff ist. Also hab ich mich heut da mal rangemacht.

Anleitung von Miss Margerite. (Vielen lieben Dank dafür) und Daisy-Stoff von Hamburger Liebe.

Und das Ergebnis kann sich tragen und sehen lassen (ich bin ja eh ein Interlock-Freund, weil so schön warm und weich). Ich befürchte, ich werd mir in den nächsten Wochen noch mehr davon machen.

Ein schönes zweites Adventswochenende wünsche ich

Comments

  1. Tatti says:

    Hach da bekommt man Lust auf schwanger :)
    Total schön geworden!!!!

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

  2. Linda says:

    Ok… das sieht doch mal echt gut aus :-)

Hinterlasse einen Kommentar zu Linda Antworten abbrechen

*